Schönheit fliegt…

„Schönheit ist im Auge des Betrachters“ heißt es etwas platt im Sprichwort. Da ist was dran, aber mir fehlen dabei Hinweise auf das denkende Hirn und die Gefühlswelt, in denen und durch die sich Wahrnehmung abspielt:

Schönheit ist das was wir als schön wahrnehmen und erleben

Das ist meine (natürlich ebenfalls unscharfe) Definition, aber der Begriff von Schönheit ist immer durch individuell-gesellschaftliche Prägung bestimmt und somit nicht universell.
Für mich gibt es, besonders in der Kunst, primär 2 Arten von Schönheit: Die des Morbiden und Bedrohlichen, die immer mit Angst und Tod zu tun hat und die des Lebendigen, Hoffnungsvollen und Zukunftweisenden, letztlich untrennbar aneinander gekoppelt, wie auch das Beispiel der Vogelwelt zeigt:
Sprechen wir von der Schönheit der Vögeln, sollten wir uns darüber klar sein, dass diese das Produkt evolutionärer Kraft ist, dass sie dem unfassbaren Strom des Lebens entstammt. Sie ist zweckgerichtet, weil durch weibliche Zuchtwahl geprägt: In dem was wir als Schönheit, auch im Gesang, wahrnehmen erkennen weibliche Vögel Elemente von Kraft, Mobilität und Gesundheit. Indem sie die ihnen fittesten, am besten balzenden und singenden Männchen, und so deren genetische Ausstattung auswählen, tragen sie dazu bei, die positiven und attraktiven Elemente des Gefieders, der Beweglichkeit und des Gesangs in der nächste Generationen zu verändern und zu verstärken.
Ein weiterer Aspekt:
Für mich ist Schönheit, besonders draußen, in dem Bereich, den wir Natur nennen und der doch meist menschlich-kulturell geprägt ist, immer vom Licht bestimmt, von den Stimmungen der Tages- und Jahreszeiten und damit von diesem Himmelskörper, einer von Milliarden von Sonnen in unsrer Galaxie:
DSC_5859.jpg
Damit kommen wir zur ersten Kategorie, der ich die ersten 14 Fotos für diesen Beitrag zuordnen möchte, den Farben, die ohne Licht nicht existieren:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als nächstes 22 Bilder der Kraft und Ausdauer, die in der Schönheit des Fluges ihren Ausdruck finden:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und hier noch 20 Bilder des Zusammenlebens in seiner vielfältigen Ästhetik:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

3 Gedanken zu „Schönheit fliegt…

  1. Lieber Mano,

    ich gebe den Kommentar lieber als Email ab… Superschöne Fotos, auch unter dem jeweiligen Stichwort sehr passend ausgesucht! Ich finde die bewegte Bilderfolge besser als ein Foto nach dem anderen zum Selbst-Weiterklicken. Bei der bewegten Folge taucht man tiefer hinein in die schönen Fotos und ist nicht abgelenkt. Jedenfalls mir geht es so.

    Am besten fand ich die Fotos unter dem Thema „Farben“ und die fliegenden Vögel – phantastisch, mit welcher Symmetrie und Schönheit die Flügel geformt und gebaut sind. – vor allem der Silberreiher hat es mir angetan mit seinen eleganten Schwingen….. geniale Fotos, die Du da gemacht hast!

    DANKE!

    Lieben Gruß, Elke

    Liken

  2. Alles im Leben, was unsere Sinne an uns übertragen, kann als „Schön/heit definiert werden.
    Das hängt immer vom jeweiligen Betrachter ab…
    So finde ich, z.B. deine Webseite, die Bilder darauf und die Storys „schön“.
    Weiter so!
    Micha

    Liken

  3. Mir gefällt sehr gut, dass die Vogelfotos nicht nur aneinandergereiht werden, sondern unter einem „Motto“ wie Schönheit stehen. Eigene Gedanken fließen in die Betrachtung mit ein. Ich bin gespannt auf weitere Impressionen.
    Rotraut

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s